“Progressive Pässe”: wer sie Spielt und wer sie erhält (German)

Category: Player Analysis

Mit progressive Pässe und empfangene progressive Pässe können wir noch weiter gehen und diejenigen Spieler sichtbar machen, die nach vorne schauen und diejenigen, die mit dem Rücken zugewandt wissen wie sie sich positionieren müssen, um den Ball hinter der vor ihnen positionierten Verteidigungslinie zu empfangen.

Published:02/12/2021

Als Big-Data-Unternehmen, das sich auf den Fußball konzentriert und gleichzeitig Vereine berät, arbeiten wir bei Driblab ständig daran, Spielsituationen und Kundenbedürfnisse mit Hilfe von Events, Metriken und Technologien in statistische Realitäten zu übersetzen und einen greifbaren Wert zu schaffen, wenn wir eine konkrete Aktion oder einen Moment des Spiels mit Daten und Infografiken erklären.

In den letzten Tagen haben wir unsere gesamte Datenbank und unsere statistischen Modelle auf den Kopf gestellt, um auf bestmögliche Weise zu visualisieren, wie die Spieler das Spiel durch den Pass vorantreiben, sowohl bei Ballbesitz als auch bei der Annahme des Balls. Mit progressive Pässe und empfangene progressive Pässe können wir noch weiter gehen und diejenigen Spieler sichtbar machen, die nach vorne schauen und diejenigen, die mit dem Rücken zugewandt wissen wie sie sich positionieren müssen, um den Ball hinter der vor ihnen positionierten Verteidigungslinie zu empfangen.

Die Möglichkeit, diese beiden Statistiken auf einer Karte zu sehen, kann einem Verein dabei helfen, mehr über die Passfähigkeiten eines Mittelfeldspielers sowie über die Annahmebereiche und das Rückenspiel eines Stürmers zu erfahren, und das in einer Zeit, in der immer mehr Mannschaften nach vorne drängen. Ein Beispiel für einen Mittelstürmer, der bei den empfangenen progressiven Pässen den Unterschied ausmacht, ist Romelu Lukaku, den Conte zu einem der besten Stürmer der Welt gemacht hat, indem er Pässe über die Außenbahn empfängt.

Am zweiten Spieltag der Premier League 2021/22 gegen Arsenal brauchte der belgische Stürmer nicht lange, um die gesamte Abwehrreihe in Bedrängnis zu bringen, denn er erhielt nicht weniger als 22 progressive Pässe (13 davon erfolgreich). Wenn man sieht, wie Stürmer progressive Pässe annehmen und behalten, erhält man einen Eindruck davon, wie ein Stürmer von hinten heraus spielt, um seiner Mannschaft unter Druck zu helfen oder um Konter-Situationen einzuleiten, wenn schnelle Flügelspieler um ihn herum sind.

Die Besonderheit dieser Spielsituation besteht darin, dass der Empfänger den Ball – oft mit dem Rücken zugewandt – halten und eine nachfolgende Aktion ausführen muss, damit wir wissen, ob es dem Stürmer oder Spieler, der den Pass empfängt, gelingt, den Ball zu kontrollieren, zu schützen und an einen Mitspieler weiterzugeben.

Diese Statistik hingegen ist in der Lage, einen bestimmten Typ von Passgebern widerzuspiegeln und zwischen horizontalen und aggressiven Pässen zu unterscheiden. Kein Mittelfeldspieler hat in der europäischen Spitzenklasse mehr progressive Pässe pro Spiel gespielt als Joshua Kimmich. Der Deutsche führte in der vergangenen Saison in jedem Spiel des FC Bayern München bis zu 16 progressive Pässe pro Spieltag aus, von denen 13 erfolgreich waren. Eine beeindruckende Statistik.

Wir sind Driblab, ein auf Fußballanalysen und Big Data spezialisiertes Beratungsunternehmen. Unsere Arbeit konzentriert sich auf die Beratung und Risikominimierung bei der Entscheidungsfindung im Profifußball in Bereichen, die mit der Talenterkennung und der Bewertung von Fußballern zusammenhängen. Unsere Datenbank enthält mehr als 180.000 Spieler aus mehr als 180 Wettbewerben und deckt Informationen aus der ganzen Welt ab. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir arbeiten und was wir anbieten.

Autor: Alejandro Arroyo
For Player Analysis we also recommend you:

What future lies ahead for Antonin Barak?

Antonin Barak arrives in the city of Verona to leave behind a bad period, spent between the infirmary and the bench. No one could have imagined that this day would mark the rebirth of the Czech trequartista.

Quale futuro per Antonin Barak? (Italian)

Antonin Barak sbarca nella città scaligera per lasciarsi alle spalle un brutto periodo, passato tra infermeria e panchina. Nessuno si poteva immaginare che quel giorno avrebbe segnato la rinascita del trequartista ceco.

xG Chain: the most important thing is to participate

How can we know if a player has influence on all possessions that end in a shot? We take a closer look at ‘xG Chain’.

Africa Cup 2021: the best U21 talents

We look at some of the best U21 talents who will play in the 2021 Africa Cup of Nations, to be hosted by Cameroon.

‘The Times’: The golden age of the full-back

We take a closer look at our data, along with The Times newspaper, to find out why full-backs are so influential in today’s football.

Leroy Sané’s new layer

At 25, Leroy Sané is having the best season of his career… away from the wing. He is Nagelsmann’s first big change at the head of Bayern.

Profondità: la metrica dei terzini decisivi (Italian)

Con le nostre due metriche create esclusivamente per misurare la profondità, possiamo dire quali terzini sono profonde e quali cambiano ritmo o aiutano l’elaborazione.

‘Deep progressions’: the metric of great full-backs

With our two metrics created exclusively to measure depth, we can tell which laterals are deep and which of them change rhythm or help in the construction of the play.

Based on the data, did Messi deserve his seventh Ballon d’Or?

The prestigious newspaper ‘El País’ uses Driblab data to find out more about the performance of Messi, Lewandowski and Benzema.

Customizable radars: tailor-made performance

With the flexible radar, each customer can tailor performance radars to their needs. We explain how and present a case study by selecting new metrics.

Driblab

Información corporativa

Somos una empresa con sede en Madrid fundada en 2017 por Salvador Carmona y Cristian Coré Ramiro. Desde nuestros inicios nuestro trabajo se ha centrado en el análisis estadístico de datos para ayudar a los clubes en la planificación deportiva. Somos una consultora big data que ofrece servicios personalizados para cada cliente y defiende un modelo de gestión mixto y una comunicación constante para acompañar el día a día de las instituciones. Nuestro punto fuerte es la más amplia cobertura disponible en número de torneos profesionales y juveniles. Para más detalles, póngase en contacto con nosotros.

Colaboramos con:

           

Hemos aparecido en:


Talk to our speciali