Parametrische Suche: Identifizierung der Spielmacher (German)

Category: Team Analysis

Mit unserer parametrischen Suche suchen wir nach Spielern, die die Fähigkeit haben, als Spielmacher zu spielen, die mehr eine spezifische Figur als eine Position sind.

Published:02/02/2022

In unserer Beratungstätigkeit ist es üblich, dass unsere Kunden, wenn sie eine spezifische Suche nach einem bestimmten Profil wünschen, nach einer Position fragen, die das Profil spezifiziert. Zum Beispiel: “Wir brauchen einen Flügelspieler mit guter Eins-gegen-Eins- und Defensivarbeit, der viele Spielzüge abschließen kann”. Ein Spieler wird nie oder fast nie nur für eine Position benötigt, eine Benennung, die als Orientierungshilfe und Unterstützung dient, aber immer von spezifischen Eigenschaften begleitet wird.

Die Positionen dienen in Driblab, wie im Fußball, wie Schubladen in einem Bücherregal, in denen die Spieler angeordnet und positioniert werden, aber noch wichtiger sind die Funktionen des Spielers, die jeder Verein auf jeder Position benötigt. Im Fall des Spielmachers oder der “Nummer 10” ist es nicht einfach, diese Spieler auf der Position zu finden, da viele Systeme auf diese Position verzichten. Wie im Fall des Box-to-Box-Spielers ist die “10” leichter zu finden, wenn man eine Reihe von Ereignissen und Metriken zusammenstellt, die diesen Spielertyp, der auf halbem Weg zwischen Mittelfeldspieler und Stürmer liegt, erkennen. Was in Südamerika als “enganche” bekannt ist.

Dafür gibt es die parametrische Suche, mit der man nach Kriterien filtern kann, und zwar sowohl nach den Positionen, auf denen es keinen Spielraum für Fehler gibt – Innenverteidiger, Außenverteidiger, Torhüter oder Stürmer -, als auch nach den Spielertypen, die auf bestimmten Positionen auf dem Spielfeld eingesetzt werden können, aber bestimmte Funktionen erfüllen, die eher für weniger offensichtliche Positionen typisch sind, wie z. B. die Nummer “10”, Box-to-Box-Mittelfeldspieler oder Flügelspieler die Dribbeln und Flanken in den Strafraum bringen, ein Profil das nicht mehr gebräuchlich ist und in die Aufgaben eines Außenverteidigern oder Flügelspielern fällt.

Für diesen Text haben wir uns vorgenommen, Mittelfeldspieler mit dem letzten Pass, guter Ballkontrolle und der Fähigkeit, Chancen zu kreieren, zu finden, indem wir die größte Anzahl von Metriken und Ereignissen filtern, die wir in unserer Datenbank und in all unseren Anwendungen haben. Um einen solchen Spieler zu finden und zu erkennen, der als breiter Mittelfeldspieler in einem 4-4-2 oder als Flügelspieler in einem 4-3-3 spielen kann, ist es am besten, die Eigenschaften eines Spielmachers zu betrachten: Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte, Schlüsselpässe, abgeschlossene Dribblings, Pässe in den gegnerischen Strafraum, empfangene Pässe im letzten Drittel, erwartete Assists im Spiel, xG Chain oder Ballverluste.

Unter den U21-Spielern, die wir in den europäischen Ligen gefunden haben, sticht der Lens-Spieler David Costa hervor, der statistisch und stilistisch die Parameter und Eigenschaften eines Spielmachers erfüllt. Obwohl der junge Spieler von Lens eher auf dem Flügel spielt, erfüllt er die Anforderungen eines Spielers, der in kurzen Räumen geschickt ist und die Fähigkeit hat den Ball zu kontrollieren, halten und Schlüsselpässe zu spielen oder in der Nähe der Spitze für Gefahr zu sorgen.

Wir sind Driblab, ein auf Fußballanalysen und Big Data spezialisiertes Beratungsunternehmen. Unsere Arbeit konzentriert sich auf die Beratung und Risikominimierung bei der Entscheidungsfindung im Profifußball in Bereichen, die mit der Talenterkennung und der Bewertung von Fußballern zusammenhängen. Unsere Datenbank enthält mehr als 180.000 Spieler aus mehr als 180 Wettbewerben und deckt Informationen aus der ganzen Welt ab. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir arbeiten und was wir anbieten.

Autor: Alejandro Arroyo
For Team Analysis we also recommend you:

Driblab and MARCA: ‘Tactical Fouls’ and how to find them with data

In our latest collaboration with MARCA, we tried to discover which teams have a greater tendency to commit tactical fouls in a premeditated way.

Offensive and physical perfomance in second halves: Who attacks and presses more after halftime?

Among other functionalities, statistics serve to contrast, reinforce, or deny the sensations that, as analysts, one may have of a specific reality. It is very likely that our perception, especially in a game as peculiar and random as football, may tell us that a...

The data reflecting Bayern’s evolution

Entre muchos factores que explican sus dudas, ¿era el Bayern un club para Tuchel?¿Era Tuchel el entrenador idóneo para el Bayern?

‘Style metrics’: 10+ pass sequences per 90′

We discover which teams complete the most +10 pass sequences in each match and which complete the least in the five major leagues, an interesting style metric for analysis.

Scouting beyond the second divisions: on-demand data and coverage

Four of Driblab’s last eight clients are in the lower to second divisions. This is how we help clubs all over the world with data and scouting.

On comebacks and goals after the 90th minute

For some time now, we have been incorporating additional valuable information into all our models and advanced statistical metrics, regarding the competitive dynamics of each team. We unveil which teams make comebacks more often and which score more goals in the final stretches.

Artem Dovbyk, the late talent discovered by data

Artem Dovbyk, the late talent discovered by data

‘Coach analysis’: Thiago Motta’s notes

We take a closer look at some of the details of Thiago Motta’s Bologna.

‘Predictions 2024’: Top-6 European leagues

We discovered the odds of qualification in the six major leagues, using a multitude of criteria to shape our prediction model.

Set pieces win titles… and save you from relegation

“We visualize the best set-piece teams in the top five leagues, comparing the expected goals generated and their reliance on the total goals.”

Driblab

Información corporativa

Somos una empresa con sede en Madrid fundada en 2017 por Salvador Carmona y Cristian Coré Ramiro. Desde nuestros inicios nuestro trabajo se ha centrado en el análisis estadístico de datos para ayudar a los clubes en la planificación deportiva. Somos una consultora big data que ofrece servicios personalizados para cada cliente y defiende un modelo de gestión mixto y una comunicación constante para acompañar el día a día de las instituciones. Nuestro punto fuerte es la más amplia cobertura disponible en número de torneos profesionales y juveniles. Para más detalles, póngase en contacto con nosotros.

Colaboramos con:

           

Hemos aparecido en: