Parametrische Suche: Identifizierung der Spielmacher (German)

Category: Team Analysis

Mit unserer parametrischen Suche suchen wir nach Spielern, die die Fähigkeit haben, als Spielmacher zu spielen, die mehr eine spezifische Figur als eine Position sind.

Published:02/02/2022

In unserer Beratungstätigkeit ist es üblich, dass unsere Kunden, wenn sie eine spezifische Suche nach einem bestimmten Profil wünschen, nach einer Position fragen, die das Profil spezifiziert. Zum Beispiel: “Wir brauchen einen Flügelspieler mit guter Eins-gegen-Eins- und Defensivarbeit, der viele Spielzüge abschließen kann”. Ein Spieler wird nie oder fast nie nur für eine Position benötigt, eine Benennung, die als Orientierungshilfe und Unterstützung dient, aber immer von spezifischen Eigenschaften begleitet wird.

Die Positionen dienen in Driblab, wie im Fußball, wie Schubladen in einem Bücherregal, in denen die Spieler angeordnet und positioniert werden, aber noch wichtiger sind die Funktionen des Spielers, die jeder Verein auf jeder Position benötigt. Im Fall des Spielmachers oder der “Nummer 10” ist es nicht einfach, diese Spieler auf der Position zu finden, da viele Systeme auf diese Position verzichten. Wie im Fall des Box-to-Box-Spielers ist die “10” leichter zu finden, wenn man eine Reihe von Ereignissen und Metriken zusammenstellt, die diesen Spielertyp, der auf halbem Weg zwischen Mittelfeldspieler und Stürmer liegt, erkennen. Was in Südamerika als “enganche” bekannt ist.

Dafür gibt es die parametrische Suche, mit der man nach Kriterien filtern kann, und zwar sowohl nach den Positionen, auf denen es keinen Spielraum für Fehler gibt – Innenverteidiger, Außenverteidiger, Torhüter oder Stürmer -, als auch nach den Spielertypen, die auf bestimmten Positionen auf dem Spielfeld eingesetzt werden können, aber bestimmte Funktionen erfüllen, die eher für weniger offensichtliche Positionen typisch sind, wie z. B. die Nummer “10”, Box-to-Box-Mittelfeldspieler oder Flügelspieler die Dribbeln und Flanken in den Strafraum bringen, ein Profil das nicht mehr gebräuchlich ist und in die Aufgaben eines Außenverteidigern oder Flügelspielern fällt.

Für diesen Text haben wir uns vorgenommen, Mittelfeldspieler mit dem letzten Pass, guter Ballkontrolle und der Fähigkeit, Chancen zu kreieren, zu finden, indem wir die größte Anzahl von Metriken und Ereignissen filtern, die wir in unserer Datenbank und in all unseren Anwendungen haben. Um einen solchen Spieler zu finden und zu erkennen, der als breiter Mittelfeldspieler in einem 4-4-2 oder als Flügelspieler in einem 4-3-3 spielen kann, ist es am besten, die Eigenschaften eines Spielmachers zu betrachten: Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte, Schlüsselpässe, abgeschlossene Dribblings, Pässe in den gegnerischen Strafraum, empfangene Pässe im letzten Drittel, erwartete Assists im Spiel, xG Chain oder Ballverluste.

Unter den U21-Spielern, die wir in den europäischen Ligen gefunden haben, sticht der Lens-Spieler David Costa hervor, der statistisch und stilistisch die Parameter und Eigenschaften eines Spielmachers erfüllt. Obwohl der junge Spieler von Lens eher auf dem Flügel spielt, erfüllt er die Anforderungen eines Spielers, der in kurzen Räumen geschickt ist und die Fähigkeit hat den Ball zu kontrollieren, halten und Schlüsselpässe zu spielen oder in der Nähe der Spitze für Gefahr zu sorgen.

Wir sind Driblab, ein auf Fußballanalysen und Big Data spezialisiertes Beratungsunternehmen. Unsere Arbeit konzentriert sich auf die Beratung und Risikominimierung bei der Entscheidungsfindung im Profifußball in Bereichen, die mit der Talenterkennung und der Bewertung von Fußballern zusammenhängen. Unsere Datenbank enthält mehr als 180.000 Spieler aus mehr als 180 Wettbewerben und deckt Informationen aus der ganzen Welt ab. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir arbeiten und was wir anbieten.

Autor: Alejandro Arroyo
For Team Analysis we also recommend you:

Belgium and the Netherlands: top U20 talents

We search, analyse and recommend following some of the best U20 players playing in the Belgian and Dutch leagues.

How much pressure do Ligue 1 teams put on?

In this text we will find out in more depth which teams place more value on pressing and which of them get the most out of their defence in the opposition half, whether it is more or less aggressive.

Quelle pression les équipes de Ligue 1 exercent-ils sur leurs rivaux ? (Français)

Dans ce texte, nous allons découvrir plus en profondeur quelles sont les équipes qui misent le plus sur le pressing et lesquelles tirent le meilleur parti de leur défense dans la moitié adverse, qu’elle soit plus ou moins agressive.

Roma 22/23: the facts on a team ready to cause an upset

Last season, José Mourinho’s Roma were the team that created the most chances in Serie A. How far can they go?

Interview: Korean football in Naver Sports Korea

Naver Sports interviews Driblab to find out how far our data coverage in Asia goes.

driblabPRO Release Notes Summer 2022

These are all the driblab PRO improvements developed in the last two months.

‘Scouting’: Take a closer look at your next opponent

We use all the tools available in our driblabPRO ‘Analysis’ department to find out how each scout can analyse his next opponent.

The Vélez Sarsfield revolution

With a clear commitment to home-grown players, Velez Sarsfield are fighting to get back to dreaming of winning the Copa Libertadores, 28 years after their 1994 title.

Who will be the next great Balkan talent?

The Balkans has historically been one of the most productive areas in terms of football talent. We discover the talents of the future in Croatia and Serbia.

MLS 2022: what does the ‘big data’ say about each team?

As MLS 2022 reaches the halfway point, we delve into collective statistics to learn more about the 28 teams and their performances.

Driblab

Información corporativa

Somos una empresa con sede en Madrid fundada en 2017 por Salvador Carmona y Cristian Coré Ramiro. Desde nuestros inicios nuestro trabajo se ha centrado en el análisis estadístico de datos para ayudar a los clubes en la planificación deportiva. Somos una consultora big data que ofrece servicios personalizados para cada cliente y defiende un modelo de gestión mixto y una comunicación constante para acompañar el día a día de las instituciones. Nuestro punto fuerte es la más amplia cobertura disponible en número de torneos profesionales y juveniles. Para más detalles, póngase en contacto con nosotros.

Colaboramos con:

           

Hemos aparecido en:


Talk to our speciali