Ekstraklasa: beste U23-Talente (German)

Category: Team Analysis

Wir wenden uns der polnischen Ekstraklasa zu, wo junge Talente wie Jakub Kaminski, der 2022/23 für den VFL Wolfsburg in der Bundesliga spielen wird, um den nächsten großen Schritt kämpfen.

Published:02/02/2022

Im Dezember haben wir uns auf der Suche nach den besten U-23-Talenten in der Eliteserien gemacht. Dabei haben wir verschiedene spannende Talente gefunden, die versuchen, den großen Sprung in die Top 5 Ligen Europas zu machen. Nun wenden wir uns der polnischen Ekstraklasa zu, wo junge Talente wie Jakub Kaminski, der 2022/23 für den VFL Wolfsburg in der Bundesliga spielen wird. Die Ekstraklasa hat junge Talente wie Robert Lewandowski 2010/11 und Krzysztof Piatek 2018/19 hervorgebracht, und es gibt keine Anzeichen für eine Flaute. 

Angesichts dieser Tatsache wollten wir uns die Spieler der polnischen Ekstraklasa ansehen, die derzeit mit ihren Leistungen herausragen. Mit Hilfe unserer Tools, Metriken und Visualisierungen haben wir eine Liste von U-23-Talenten erstellt, die sich in Polen einen Namen machen. 

Torhüter

Rafal Straczek:

Rafal Straczek läuft in dieser Saison in Polen für Stal Mielec zu großer Form auf. Der 22-jährige polnische Nationalspieler sticht in allen Kategorien hervor und ist deshalb einer der interessantesten Torhüter in seiner Liga. Er hat 19 Tore aus den erwarteten 24,59 kassiert, was bedeutet, dass er eine Menge Tore verhindern konnte. 

Mikolaj Bieganski:

Der zweite Torwart auf unserer Liste ist der 19-jährige Mikolaj Bieganski, der derzeit die Nummer 1  von Wisla Krakau ist. Obwohl er erst seit 10 Spielen in der ersten Liga ist, hat er bereits Wirkung gezeigt. Mit 0,57 verhinderten Toren pro 90 Minuten gehört er zu den Besten seiner Liga. 

Innenverteidiger:

Adrian Gryszkiewicz

Mit einer Statur von 185 cm ist Adrian Gryszkiewicz bisher ein hervorragender Verteidiger gewesen.  Seine herausragendste Eigenschaft ist sein Zweikampfverhalten: Er gewinnt 82,2 % seiner Zweikämpfe und führt 1,4 Zweikampfversuche pro 90 Minuten durch, was ihn zu einem der besten Spieler in diesem Bereich macht. Er ist auch ein außergewöhnlicher Ballabfänger, der erstaunliche 2,65 Mal pro 90 Minuten den Ball zurückerobert. Er ist nicht nur ein aggressiver Verteidiger, sondern genießt auch den Ballbesitz und ist stark am Aufbauspiel seiner Mannschaft Gornik Zabrze beteiligt. 

Lukasz Bejger

Ein weiteres junges Talent in der polnischen Ekstraklasa, das im Vergleich zum Durchschnitt seiner Liga gute Leistungen erbringt. Lukasz geht gerne in Zweikämpfe und gewinnt 95 % seiner überdurchschnittlichen 1,25 Zweikampfversuche pro 90 Minuten. Er ist ein fähiger Spieler mit dem Ball, der 85 % seiner Pässe an den Mann bringt, von denen 0,16 tiefe Pässe sind. Er ist ein Spieler mit viel Potenzial, der sich zu einem starken Verteidiger entwickeln kann.

Maik Nawocki und Serafin Szota

Der “youngster” Maik bei Legia Warsawa ist 20 Jahre alt, während Serafin Szota der 22-jährige Innenverteidiger bei Wisla Krakau Spielt.  Beide Spieler haben mit ihren Fähigkeiten am Ball geglänzt. Serafin hat eine durchschnittliche Passquote von 83 %, während Maik eine herausragende Quote von 86 % erreicht hat, um die Offensive ihrer jeweiligen Mannschaft in Gang zu bringen. Sie waren viel am Aufbauspiel beteiligt und haben eine hohe Quote an langen Pässen gespielt. 

Mittelfeldspieler:

Sebastian Kowalczyk:

Der 23-jährige Sebastian Kowalczyk hat sich als vielseitiger Mittelfeldspieler erwiesen, der sich sowohl in der Abwehr als auch in der Offensive wohl fühlt. Mit einer Passquote von 84 % konnte er eine hervorragende Quote von 0,19 xA pro 90 Minuten erzielen und liegt damit über dem Durchschnitt. Er genießt den Ballbesitz und ist oft im Aufbauspiel von Pogon Szczecin eingebunden. Er scheut sich nicht  vor Zweikämpfen, und gewinnt 63% seiner Zweikampfversuche. Durch sein ständiges Pressing konnte er zahlreiche Male den Ball abfangen, um einen Angriff für sein Team einzuleiten. 

Kacper Kozlowski – Brighton

Kacper ist einer der am meisten unterschätzten Mittelfeldspieler in seiner Liga. Der 22-Jährige ist ein klassischer Ballerobernder Mittelfeldspieler und gehört zu den besten seiner Liga wenn es um die Defensivarbeit geht. Allerdings muss man auch erwähnen, dass er über große Fähigkeiten im Umgang mit dem Ball verfügt. 84% seiner Pässe kommen an und er spielt 5 lange Pässe pro 90 Minuten, was fast doppelt so viel ist wie der durchschnittliche Mittelfeldspieler in der polnischen Ekstraklasa. Er ist in der Lage, den Ball über das ganze Spielfeld zu befördern und sich in das Aufbauspiel von Legia Warszawa einzubringen. Brighton konnte sich seine Unterschrift sichern, und er wurde an St. Giloise ausgeliehen, bevor er im Juni 2022 zu ihnen zurückkehrt.

Flügelspieler:

Jakub Kamiński – Wolfsburg

Lech Poznań hat wohl einen der besten Flügelspieler der Liga in ihrem Kader. Der 19-jährige Jakub Kaminski hat seit seinem Eintritt in die Liga viel an Aufmerksamkeit gewonnen und sorgt mit seinem Tempo und seiner Fähigkeit in den gegnerischen Strafraum einzudringen, um zu schießen, ständig für Gefahr. In seinen 19 Spielen hat er 6 Tore erzielt und 3 Vorlagen gegeben. Erwähnenswert ist auch, dass er eine Quote von 0,29 xG und 0,27 xA pro 90 Minuten aufweist, was seinen enormen Einfluss während eines Spiels zeigt. Kein Wunder, dass Wolfsburg ihr Bestes getan hat, um ihn für die kommende Saison zu verpflichten.

Mateusz Praszelik 

Der 21-jährige Mateusz Praszelik hat sich in dieser Saison als hervorragender Flügelspieler erwiesen, der in seinen Spielen sehr gute Leistungen zeigt. Er ist ein Spieler, der gerne bis zum gegnerischen Strafraum dribbelt, um dann zu schießen. Er ist schwer aus dem Spiel zu nehmen, da er in der Lage ist, den Ball tief ins Spiel zu bringen. Obwohl er nicht allzu viele Tore geschossen hat, konnte er alle Erwartungen übertreffen: Er erzielte 4 Tore (2,48 xG) und lieferte 4 Vorlagen (2,25 xA). 

Stürmer:

Patryk Szysz 

Patryk ist einer der erfolgreichsten jungen Stürmer der Liga, der mit 4 Toren der beste Torschütze seiner Mannschaft ist. Er ist als mobiler Stürmer bekannt, der immer auf der Suche nach offenen Räumen ist, um in den Strafraum einzudringen. Auch wenn er während eines Spiels nicht viele Schüsse macht, ist er in der Lage, mit einer hohen Quote von 22,2% abzuschließen. Auch mit dem Ball am Fuß ist er einer der besten Spieler der Liga, der pro 90 Minuten 2,44 Dribblings erfolgreich absolviert. 

Bartosz Bida

Der 20-jährige Bartosz Bida ist ein großartiger junger Spieler, der mit seinen unglaublichen technischen Fähigkeiten in der Lage ist, freie Räume auf dem Spielfeld zu finden, um eine große Anzahl von Schüssen abzugeben und eine Quote von 0,47 xG pro 90 Minuten zu erzielen. Er liebt es, den Strafraum anzugreifen und mit seinen Läufen für Gefahr zu sorgen. Defensiv ist er ein Stürmer, der den Gegner ununterbrochen unter Druck setzt um den Ball zurückzugewinnen. Obwohl er weniger Minuten gespielt hat als in der vergangenen Saison, hat er sich in der Offensive stark verbessert. 

Wir sind Driblab, ein auf Fußballanalysen und Big Data spezialisiertes Beratungsunternehmen. Unsere Arbeit konzentriert sich auf die Beratung und Risikominimierung bei der Entscheidungsfindung im Profifußball in Bereichen, die mit der Talenterkennung und der Bewertung von Fußballern zusammenhängen. Unsere Datenbank enthält mehr als 180.000 Spieler aus mehr als 180 Wettbewerben und deckt Informationen aus der ganzen Welt ab. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir arbeiten und was wir anbieten.

Autor: Driblab
For Team Analysis we also recommend you:

GBE: South American U-20 talents now eligible to play in the UK

There are not many U20 talents in South America who can play in the UK. We look at some of the best who can do so by meeting the requirements set by the GBE filter.

Five years of VAR: are more penalties being awarded?

We go to our database to find out what impact VAR has had on penalties awarded since its inception.

How to use driblabPRO as a team analyst

We use numerous visualisations that the Driblab team has developed over time to facilitate the work of an analyst within a club.

driblabPRO Release Notes December ‘22

In recent weeks we have improved the speed of driblabPRO to offer a more dynamic experience to our users.

Iraola’s rules on the most difficult pitch in Europe

We analyse how Rayo’s game changes when they play at home and when they play away, making their stadium the most difficult in the top leagues.

As chaves de um Benfica invicto (Portuguese)

A época do Benfica até agora tem sido perfeita. O seu talento individual e o seu desempenho colectivo têm-nos mantido invictos. Analisamos as chaves e visualizamo-las com dados.

The keys to an unbeaten Benfica

Benfica’s season so far has been perfect. Their individual talent and collective performance has kept them unbeaten. We analyse the keys and visualise them with data.

A grande evolução do futebol: a distância média de remate (Portuguese)

O desenvolvimento médio dos tiros é um dos grandes desenvolvimentos do futebol. Analisamos o que aconteceu para tornar possível disparar a uma distância cada vez maior.

Francia vs Argentina: World Cup final

We analyse all the key points of the Qatar World Cup final between Argentina and France: statistics, metrics and key tactics.

Spain and its possession, when did the problems begin?

Were Spain’s problems at the World Cup one-offs? We relate Spain’s possession to their ability to generate threat throughout Luis Enrique’s era.

Driblab

Información corporativa

Somos una empresa con sede en Madrid fundada en 2017 por Salvador Carmona y Cristian Coré Ramiro. Desde nuestros inicios nuestro trabajo se ha centrado en el análisis estadístico de datos para ayudar a los clubes en la planificación deportiva. Somos una consultora big data que ofrece servicios personalizados para cada cliente y defiende un modelo de gestión mixto y una comunicación constante para acompañar el día a día de las instituciones. Nuestro punto fuerte es la más amplia cobertura disponible en número de torneos profesionales y juveniles. Para más detalles, póngase en contacto con nosotros.

Colaboramos con:

           

Hemos aparecido en:


Talk to our speciali